Regionalgespräche 2019, Burgdorf

Kirchen zwischen Macht und Ohnmacht

Mittwoch, 12.06.2019, 18:30 Uhr


Bild: © FUG / Stefan Wermuth

Die Veranstaltung wirft ein Schlaglicht auf die Religionslandschaft Schweiz und den aktuellen Zustand sowohl der reformierten wie der katholischen Landeskirchen insbesondere in der Region Burgdorf. Sie fragt nach der sich wandelnden Bedeutung der Kirchen und nach möglichen künftigen Rollen von Kirchen in der Gesellschaft.

Veranstaltende: Forum für Universität und Gesellschaft
Redner, Rednerin: Prof. Dr. Stefan Huber, Universität Bern; Dr. Dieter Haller, Kirchgemeinderatspräsident reformierte Kirche Burgdorf; Benedikt Wey, Leiter Pastoralraum Emmental; Matthias Wenk, BewegungPlus Burgdorf; Moderation: Irene Gysel
Datum: 12.06.2019
Uhrzeit: 18:30 - 20:30 Uhr
Ort: Vier Jahreszeiten-Raum
Museum Franz Gertsch
Platanenstrasse 3
3400 Burgdorf
Merkmale: Öffentlich
kostenlos

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass in dieser Veranstaltung Bild- und Tonaufnahmen gemacht werden, die durch die Universität Bern veröffentlicht werden können.