Aktuelle Regionalgespräche

Verdichten als Chance

Ein modernes, verdichtetes Quartier mit Mehrfamilienblöcken im Vordergrund, dahinter ist eine ältere Siedlung mit Einfamilienhäusern sichtbar.
FUG / Stefan Wermuth

Zu diesem Thema waren im Juni 2020 in Burgdorf und in Thun je ein Regionalgespräch geplant. Wegen Covid-19 musste das Forum die beiden Veranstaltungen um ein Jahr in den Juni 2021 verschieben.

Datum Ort   Details
 09. Juni 2021

 Museum Franz Gertsch

 Platanenstrasse 3

Informationen folgen
 22. Juni 2021

 Schlossberg Thun 

 Schlossberg 2

Informationen folgen

2040 werden rund 10 Millionen Menschen in der Schweiz leben. Doch in der kleinräumigen Schweiz sind nur zirka 30 Prozent der Landesfläche nutzbar. Raumplanung und Bodennutzung sind immer wieder Thema gesellschaftspolitischer Debatten. Das Forum für Universität und Gesellschaft beleuchtet in den beiden Abendveranstaltungen Aspekte dieser Thematik: Die Raum- und Siedlungsentwicklung in der Schweiz, das Spannungsverhältnis zwischen Bewahren und Erneuern sowie die Frage nach alternativen Wohnformen und den sozialen Dimensionen der Verdichtung. 

 

Die Universität Bern unterstützt die Veranstaltungen im Rahmen der Umsetzung ihrer Strategie 2021 «Wissen schafft Wert»