Forum für Universität und Gesellschaft

Aktuelles Projekt

Veranstaltungsreihe im Frühjahr 2016

Nachhaltigkeit und Wirtschaftswachstum – ein Widerspruch?

 

Wirtschaftswachstum gehört zum zentralen Gedankengebäude moderner Marktwirtschaften. Es erhöht das Volkseinkommen, generiert Arbeitsplätze und alimentiert Staatseinnahmen zur Finanzierung öffentlicher Aufgaben. Trotzdem wird Wachstum derzeit intensiv diskutiert und teils hinterfragt. Knapper werdende Ressourcen und die Auswirkungen des Klimawandels stellen die Logik von mehr Wachstum gleich mehr Wohlstand auf den Prüfstand. Wachstumskritikerinnen fordern einen Wohlstand mit vermindertem oder ausbleibendem Wachstum. Die Befürworter hingegen betonen, dass ohne Wachstum auch kein Fortschritt möglich sei.

Die Veranstaltungsreihe diskutiert aktuelle und dringende Fragen einer nachhaltigen Entwicklung aus globaler, regionaler und lokaler Perspektive. Dabei prüft die Veranstaltungsreihe das Spektrum zwischen den Polen «Exponentielles Wirtschaftswachstum» und «Nullwachstum» und fragt nach Möglichkeiten, wie qualitatives von quantitativem Wachstum abgekoppelt werden kann, ohne die ökonomische Prosperität unserer Gesellschaft zu gefährden.

 

Aufzeichnung aller Veranstaltungen "Nachhaltigkeit und Wirtschaftswachstum"