Forum für Universität und Gesellschaft

Aktuelle Regionalgespräche

Integration muss gelingen. Nach dem Kommen kommt das Bleiben

Zu diesem Thema führen wir im Sommer 2018 Thun und in Burgdorf je ein regionales Forumsgespräch durch.

Sie kommen aus dem Osten und dem Süden; sie kommen aus Afghanistan, dem Irak, aus Syrien und aus Eritrea. Es sind Jugendliche, viele junge Männer, auch Frauen und Familien. Sie flüchten aus repressiven Systemen, fundamentalistischen Gesellschaften und aus hoffnungslos verarmten Staaten. Viele von ihnen werden bei uns bleiben; ihre Not wird anerkannt.
Was heisst das für uns? Wie reagieren wir sinnvoll auf diese Tatsache? Es gibt nur eine Antwort: Wir müssen diese Menschen integrieren. Sie sollen sich entfalten und ihren Beitrag zu unserer Gesellschaft leisten können. Sie sollen sich selbständig behaupten und jene Perspektive finden, welche sie gesucht haben. In ihrem und in unserem Interesse.
Wie kann dies gelingen? Diese Frage stellen beide regionalenForumsgespräche ins Zentrum und diskutiert sie mit Fachpersonen aus der Verwaltung, Politik und Praxis.

 

Die Universität Bern unterstützt die Veranstaltungen im Rahmen der Umsetzung ihrer Strategie 2021 «Wissen schafft Wert»